Angebote zu "Pharma" (140 Treffer)

Kategorien

Shops

AGNUS CASTUS-1A Pharma Filmtabletten 100 St - V...
Aktuell
9,88 € *
zzgl. 2,90 € Versand

AGNUS CASTUS 1A Pharma Filmtabletten 100 Stück Details: PZN: 06320326 Anbieter: 1 A Pharma GmbH Packungsgr.: 100St Produktname: Agnus castus-1A Pharma Darreichungsform: Filmtabletten Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Unregelmäßige Regelblutung - Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten (Mastodynie) - Beschwerden vor Eintritt der Regelblutung (Prämenstruelles Syndrom, PMS) Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer ist nicht begrenzt. Das Arzneimittel ist für eine Behandlung über einen längeren Zeitraum geeignet und sollte mindestens über 3 Monatszyklen erfolgen. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Anwendung vergessen? Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Mönchspfeffer und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst: - Aussehen: bis zu 6 m hoher Baum oder Strauch, dessen Fiederblätter auf der Unterseite behaart sind, die kleinen duftenden violetten Blüten bilden ährenartige Blütenstände, die Früchte sind klein, rötlich-schwarz - Vorkommen: Südeuropa, Asien - Hauptsächliche Inhaltsstoffe: ätherisches Öl (Limonen, Pinen), Iridoidglykoside (Aucubin, Agnosid), Flavonoide - Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: hauptsächlich Extrakte der Frucht Extrakte von Mönchspfeffer unterdrücken die Freisetzung von Prolaktin. Die Konzentration dieser Substanz ist vor der Menstruation häufig erhöht und ist eine der Ursachen für die prämenstruellen Beschwerden. Zusätzlich scheint Mönchspfeffer das Gleichgewicht zwischen Östrogen und Progesteron wiederherzustellen. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Brusttumore - Tumore der Hirnanhangsdrüse (Hypophysentumore) Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Hautausschlag - Juckreiz - Nesselausschlag Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, ätherische Öle und Terpentinöl! - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)! - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Propylenglycol (E-Nummer E 477)!

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Almased Vitalkost + Yokebe Classic
30,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Almased Vitalkost + Yokebe Classic (Packungsgröße: 1 stk)Anwendungsgebiet des Formoline Eiweiss Diaet Pulvers:Yokebe Classic Pulver ist ein Diätmittel, das auf eine spezielle Kombination aus hochwertigen Proteinen, Bienenhonig, wichtigen Vitalstoffen und einem patentierten Probiotikum setzt. Die Aktivkost hilft, im Rahmen einer kalorienreduzierten Ernährung den Körper mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen.Anwendungsgebiet der Almased Vital-pflanzen-eiweisskost:Die wertvollen Inhaltsstoffe der Almased Vital-pflanzen-eiweisskost können Ihnen helfen, schnell und leicht abzunehmen oder Ihrem Körper in bestimmten Lebensphasen zusätzlich benötigte Energie zuzuführen. Das besondere Herstellungsverfahren garantiert, dass die vorfermentierten und biologisch hochwertigen Nährstoffe Ihrem Körper schnell zur Verfügung stehen. Dadurch verbessert sich Ihre Stoffwechselsituation und die Fettverbrennung wird aktiviert. Durch den hohen Anteil an wertvollen Proteinen in Almased Vital-pflanzen-eiweisskost bleibt Ihnen in der Abnehmphase Ihre Muskulatur erhalten - ein weiterer Effekt, der die Fettverbrennung begünstigt und somit wichtig für einen schnell spürbaren Erfolg ist. Wirkungsweise von Almased Vitalkost + Yokebe Classic (Packungsgröße: 1 stk)Wirkungsweise des Yokebe Classic Pulver:Yokebe Classic Pulver enthält hochwertige Bestandteile:sorgfältig ausgewählte Proteine aus Soja und Molkeessentielle AminosäurenStoffwechselförderndes Vitamin B5, B6 und B12Ohne Farbstoffe, künstliche Aromen und KonservierungsmittelWirkungsweise der Almased Vital-pflanzen-eiweisskost:Almased Vital-pflanzen-eiweisskost stellt eine optimale Kombination verschiedener Nährstoffe, einschließlich aller essentiellen Aminosäuren dar. Statt überflüssiger Kalorien enthält es lebenswichtige Vitamine und Mineralien. Der naturbelassene, enzymreiche Honig setzt bereits bei der Herstellung des Produktes einen natürlichen Fermentationsprozess der pflanzlichen und tierischen Proteine in Gang. Diese Fermentation sorgt für eine leichte Verdauung und eine hohe Verfügbarkeit der enthaltenen Inhaltsstoffe. Almased Vital-pflanzen-eiweisskost stärkt so Ihr Immunsystem und erhöht Ihre Vitalität.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenInhaltsstoffe von Yokebe Classic Pulver (Packungsgröße: 480 g):Sojaproteinisolat (30,0 %), Molkenproteinkonzentrat (21,6 %), Honig (15,3 %), Magermilchpulver, Maltodextrin, Milchproteinkonzentrat (5,0 %), Trennmittel Siliciumdioxid, pflanzliches Öl (Palmöl), Emulgator Soja-Lecithin, Eisenpyrophosphat, Vitamin C, Zinkgluconat, Niacin, Vitamin E, Vitamin A-acetat, Vitamin B6-hydrochlorid, Kupfergluconat, Calcium D-pantothenat, Mangangluconat, Vitamin D3, Vitamin B1-mononitrat, Vitamin B2, D-Biotin, Folsäure, Natriumselenit, Kaliumjodid, Vitamin B12Durchschnittlicher Gehalt des verzehrfertigen Produkts Zubereitung mit fettarmer Milch (1,5 % Fett) und 1,5 g Sonnenblumenöl Nährwerte | Pro 100 ml | Pro Portion Energie | 503 kJ (120 kcal) | 1211 kJ (287 kcal) Fett | 2,3 g | 5,6 g - davon gesättigte Fettsäuren | 1,0 g | 2,5 g Kohlenhydrate | 11,3 g | 27,1 g - davon Zucker | 8,7 g | 20,9 g - mehrwertige Alkohole | 0,0 g | 0,0 g Ballaststoffe | Inhaltsstoffe von Almased Vital-pflanzen-eiweisskost (Packungsgröße: 500 g): Sojaeiweiß 50% Bienenhonig 25% (Honigenzyme 15 mg) Magermilch-Joghurt-Pulver 23%als Vitamine und Mineralien: Kaliumchlorid, Magnesiumcitrat, Kieselsäure (Rieselhilfe), Calciumcitrat, Vitamin C, Niacin, Riboflavin (Vitamin B2, auch als Farbstoff), Vitamin E, Zinkoxid, Eisenfumarat, Mangansulfat, Calcium-D-Pantothenat, Vitamin B6, Vitamin B1, Vitamin A, Folsäure, Kaliumiodid, Natriumselenit, Biotin, Vitamin D3, Vitamin B12Nährstoffbilanz bezogen auf 100 g: Gesamteiweiß: 53,3 g (Sojaprotein: 44,1 g, Milchprotein: 9,2 g) Kohlenhydrate: 30,5 g Fett: 2,0 gGegenanzeigenBesteht eine Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollten Sie das Produkt nicht verwenden. Bei einer Langzeitanwendung wird eine ärztliche Beratung empfohlen.Allergiker sollten vor der Anwendung einen Arzt zu Rate ziehen.DosierungAnwendungsempfehlung von Almased Vital-pflanzen-eiweisskost (Packungsgröße: 500 g): Die Almased Vital-pflanzen-eiweisskost (Packungsgröße: 500 g) Diät folgt einem durchdachten Prinzip. Sie unterteilt sich in 4 Phasen, in denen abhängig von der Körpergröße die Zufuhr verschiedener Mengen Almased Vital-pflanzen-eiweisskost (Packungsgröße: 500 g) empfohlen wird. Bitte entnehmen Sie diese Mengen dem der Dose beiliegendem Plan.Für die Zubereitung einer Mahlzeit nehmen Sie bitte 4-6 (40-60 Gramm) gut gehäufte Esslöffel Almased Vital-pflanzen-eiweisskost (Packungsgröße: 500 g) in 200 ml kalte oder lauwarme Flüssigkeit (vorzugsweise Wasser oder fettarme Milch) und 2 Teelöffel eines hochwertigen Pflanzenöls (z.B. Olivenöl, Leinöl), das reich an ungesättigten Fettsäuren ist.Achten Sie bitte auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr von etwa 2 Litern pro Tag.Anwendungsempfehlung von Almased Vital-pflanzen-eiweisskost (Packungsgröße: 500 g): Zubereitung für eine gewichtskontrollierende Ernährung:Als Ersatz für eine Mahlzeit rühren Sie 50 g (5 Messlöffel oder 5 gehäufte EL) Yokebe Classic Pulver (Packungsgröße: 500 g) in 200 ml 1,5%ige Milch ein und geben 1/2 Teelöffel (1,5 g) Pflanzenöl mit einem hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren (Sonnenblumen-, Distel- oder Traubenkernöl) hinzu. Bitte geben Sie zuerst die Milch in den Shaker und dann das Pulver. Danach die Mischung gut umrühren und schütteln.Zur Ernährung bei erhöhter körperlicher Anstrengung (kein Ersatz einer Mahlzeit):Bei körperlich hohen Anstrengungen besteht ein Mehrbedarf an Proteinen. Täglich 2-5 EL Yokebe Classic Pulver (Packungsgröße: 500 g) können einen wesentlichen Beitrag zur Deckung des Tages-Eiweißbedarfes leisten.HinweiseHinweise von Almased Vital-pflanzen-eiweisskost (Packungsgröße: 500 g):Almased Vital-pflanzen-eiweisskost (Packungsgröße: 500 g) enthält Lactose.Almased Vital-pflanzen-eiweisskost (Packungsgröße: 500 g) ist ein Nahrungsergänzungsmittel und daher kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Almased Vital-pflanzen-eiweisskost (Packungsgröße: 500 g) sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Die täglich empfohlene Verzehrmenge sollte nicht überschritten werden.Eine dauerhafte Gewichtsreduktion und Kontrolle kann nur erfolgreich sein, wenn Sie sich ausgewogen ernähren und ein gesundes Leben führen.Hersteller: Almased Wellness GmbH, Am Bleeken 6, 29553 BienenbüttelHinweise von Yokebe Classic Pulver (Packungsgröße: 500 g):Yokebe Classic Pulver (Packungsgröße: 500 g) enthält keine künstlichen Aromen, Konservierungsstoffe und Farbstoffe. Es ist frei von Gentechnik, Gluten, tierischen Bestandteilen und Nüssen.Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährungs- und Lebensweise. Verwenden Sie Yokebe Classic Pulver (Packungsgröße: 500 g) nur im Rahmen einer kalorienreduzierten Diät.Hersteller: Naturwohl Pharma GmbH, Am Haag 14, 82166 GräfelfingAlmased Vitalkost + Yokebe Classic (Packungsgröße: 1 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
TRANSPULMIN Erkältungsbalsam 40 g - Versandkost...
Angebot
5,78 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Details: PZN: 00580983 Anbieter: MEDA Pharma GmbH & Co. KG Packungsgr.: 40g Produktname: Transpulmin Erkältungsbalsam Darreichungsform: Creme Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Erkältungskrankheiten der Atemwege, wie Husten, Schnupfen, Heiserkeit Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Reiben Sie das Arzneimittel auf Brust und Rücken ein. Waschen Sie nach der Anwendung gründlich die Hände. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten, Augen und offenen Hautstellen. Oder: Inhalieren Sie das Arzneimittel. Übergießen Sie dafür die vorgesehene Menge des Arzneimittel mit heißem Wasser. Beugen Sie Ihren Kopf über das Gefäß, atmen Sie die Dämpfe durch Nase und Mund ein und decken Sie nach Möglichkeit Kopf und Gefäß mit einem Tuch ab. Vorsicht heiß! - Die Anwendung sollte nur erfolgen, wenn der sichere Umgang mit dem Arzneimittel gewährt ist. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3-5 Tage anwenden. Bei länger anhaltenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Da sich das Arzneimittel aus verschiedenen Wirkstoffen zusammensetzt, kann es zu einer Vielzahl an Überdosierungserscheinungen kommen, unter anderem zu Hitzegefühl, Herzjagen, Mundtrockenheit und Durchfall. Bei versehentlichem Verschlucken kann es zu Übelkeit, Erbrechen und Durchfall kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einen Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen mehreren Pflanzen und wirken als natürliches Gemisch. Alle drei Inhaltsstoffe bewirken im Anwendungsgebiet eine vermehrte Durchblutung und eine Schleimlösung. Eucalyptusöl regt zudem die feinen Härchen der oberen Atemwege zu schnelleren Bewegungen an. Dadurch kann festsitzender Schleim besser abtransportiert und das Abhusten erleichtert werden. Es vermindert außerdem den Hustenkrampf. Der Wirkstoff Menthol löst zähe Schleimpartikel auf, bekämpft Entzündungen, entspannt verkrampfte Muskeln und bringt die Durchblutung in Schwung. Erkältete Patienten können wieder freier atmen; unangenehmer Reizhusten verschwindet, Halsschmerzen und Heiserkeit werden gestillt. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Bronchien, die überempfindlich reagieren, z.B. auf verschiedene Stoffe, Kälte etc. - Pseudokrupp - Keuchhusten - Asthma bronchiale - Geschädigte Haut (z.B. Verbrennungen, Verletzungen, Haut- und Kinderkrankheiten mit Ausschlag) Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Lungenentzündung, oder andere akute Entzündungen der Atemwege - Neigung zu Krampfanfällen, vor allem bei Kindern Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Allergische Reaktionen der Haut und der Atemwege - Haut- und Schleimhautreizungen - Hustenreiz - Verengung der Atemwege Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht beim Inhalieren des Arzneimittels: Es besteht die Gefahr, dass Sie sich durch den heißen Wasserdampf verbrühen. - Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, ätherische Öle und Terpentinöl! - Vorsicht bei Allergie gegen Parabene z.B. Konservierungsstoffe (E-Nummer E 214 - E 219) oder als Pflanzeninhaltsstoff! - Vorsicht bei Allergie gegen Paraffin! - Vorsicht bei Allergie gegen Komplexbildner (z.B. EDTA und Triethylentetramin)! - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Gall Pharma L-Ornithin
80,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Gall Pharma L-Ornithin Nahrungsergänzungsmittel mit L-Ornithin L-Ornithin ist eine freie Aminosäure. Sie gehört zur Gurppe der nicht-essentiellen Aminosäuren. Diese Aminosäure ist ein Zwischenprodukt, dass im Leberstoffwechsel aus L-Arginin entsteht. Eine wichtige Rolle spielt L-Ornithin im Harnstoffzyklus. Frei enthalten ist L-Ornithin in vielen Pflanzen. Diese Aminosäure ist selbst kein Eiweißbaustein. Zutaten: 400 mg L-Ornithin, Kapsel aus Hartgelatine. Verzehrempfehlung: 1 x 1 Messlöffel täglich Aufbewahrung: Trocken und außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 100 g Pulver Herstellerdaten: Hecht-Pharma GmbH Fünfhausendorf 1 21772 Stinstedt

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
BINKO 120 mg Filmtabletten 120 St
Beliebt
57,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Details: PZN: 09922014 Anbieter: neuraxpharm Arzneimittel GmbH Packungsgr.: 120St Produktname: Binko 120mg Darreichungsform: Filmtabletten Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Leistungsstörungen durch Veränderungen im Gehirn (Demenz), wie: - Konzentrationsschwäche - Gedächtnisstörungen - Durchblutungsstörungen, vor allem der Arme und der Beine (periphere arterielle Verschlusskrankheit) - Schwindel - Tinnitus (Ohrgeräusche), zur unterstützenden Behandlung Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Bei der Einnahme sollten Sie aufrecht stehen oder sitzen. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3 Monate anwenden. Allgemeine Behandlungsdauer: 6-8 Wochen, bei Tinnitus 3-6 Monate. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es zu Magen-Darm-Beschwerden, Kopfschmerzen und allergischen Hautreaktionen kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Ginkgo und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst: - Aussehen: stattlicher, zweihäusiger Baum mit charakteristisch fächerförmigen, parallelnervigen Blättern, die im Herbst goldgelb leuchten; die weiblichen Zapfen riechen unangenehm nach Buttersäure - Vorkommen: China, Japan, Korea - Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Ginkgolide, Bilobalid, Flavonoide - Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: hauptsächlich Extrakte der getrockneten Blätter Extrakte von Ginkgo verbessern die Fließeigenschaft des Blutes und fördern die Gehirndurchblutung. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Erhöhte Blutungsneigung - Epilepsie Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Salicylsäure, z.B in Schmerzmittel oder als Pflanzeninhaltstoff! - Vorsicht bei Allergie gegen Johanniskraut und Weißdorn! - Vorsicht bei Allergie gegen Parabene z.B. Konservierungsstoffe (E-Nummer E 214 - E 219) oder als Pflanzeninhaltsstoff! - Vorsicht bei Allergie gegen Phenol (z.B. Pyrogallol, Triclosan und Vanillin)! - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)! - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Propylenglycol (E-Nummer E 477)! - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Inofolic Pulver 30 Beutel
17,20 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 10520775 Inofolic Pulver 30 Beutel In Italien bereits seit Jahren sehr erfolgreich und nun auch in Deutschland erhältlich ist unser neuestes Nahrungsergänzungsmittel Inofolic®. Als Zutaten enthält es Myo-Inositol und Folsäure. Die Verbindung aus der bekannten und bewährten Folsäure mit dem Myo-Inositol ist insbesondere für Frauen interessant die schwanger werden wollen. Myo-Inositol kommt in zahlreichen Pflanzen sowie in tierischem Gewebe vor und kann sich unterstützend auf den Stoffwechsel auswirken. Quelle: Marckyrl Pharma GmbH 2016 Nettofüllmenge 30,00 g/

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
AGIOLAX Madaus Granulat 250 g - Versandkostenfr...
Aktuell
9,28 € *
zzgl. 2,90 € Versand

AGIOLAX Madaus Granulat 250g Gegen Verstopfung gewachsen. Die wirkungsvollen Pflanzenstoffe Senna und Plantago ovata – einzigartig kombiniert und individuell dosierbar – sorgen sanft und zuverlässig für eine Besserung Ihrer Verdauungs-Beschwerden. stimulierende und regulierende Wirkung, fördert einen weichen Stuhl maximale Verträglichkeit auch während Schwangerschaft und Stillzeit anwendbar* planbarer Wirkeintritt (8 bis 12 Stunden nach Einnahme) dank gezielter Wirkstoff-Freisetzung im Dickdarm Die Plantago ovata Früchte, auch Flohsamen genannt, haben einen hohen Anteil an Ballaststoffen. Sie binden so sehr viel Wasser, wodurch der Darm angeregt wird, seinen Inhalt weiterzubefördern. Durch die hohe Wasseraufnahme und die im Flohsamen enthaltenen Schleimstoffe wird der Stuhl zudem weicher und gleitfähiger. Die Früchte der Senna-Pflanze enthalten neben Flavonoiden und Schleimstoffen auch Wirkstoffe, die sogenannte Sennoside, die die Darmwand stimulieren. Agiolax® erhalten Sie in Dosen zu 100 g und 250 g Granulat. * Nur für das erste Trimenon gilt: Wenn keine andere Therapie, wie z. B. eine Ernährungsumstellung, wirkt. Bei akuter Verstopfung: Agiolax® Pico Abführpastillen mit Natriumpicosulfat Lutschtabletten – einfach und praktisch stimuliert den Dickdarm wirkt am Ort der Verstopfung wirkt zuverlässig und schnell innerhalb von 10–12 Stunden Agiolax® Pico sind Abführ-Pastillen mit Natriumpicosulfat. Die Pastillen haben einen angenehmen Fruchtgeschmack und lassen sich lutschen oder kauen. Sie können zu jeder Zeit und überall ohne Wasser eingenommen werden. Agiolax® Pico wirkt problemlos und zuverlässig, indem es die Eigentätigkeit des Darms anregt und so die Verstopfung beseitigt. Am Abend eingenommen stellt sich am nächsten Morgen der gewünschte Erfolg ein. Agiolax® Pico ist in Packungsgrößen zu 20 und 40 Lutschpastillen erhältlich.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Hoyer Gute Nacht Trunk® Trinkampullen
8,58 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Gute Nacht-Trunk mit Baldrian, Hopfen & Lavendelblüten-Honig Alles Gute aus der Natur: Pflanzenauszüge mit feinem Honig! Nur sorgfältig ausgesuchte Pflanzen aus kontrolliert ökologischem Anbau und hochwertiger Bio-Honig werden für den Hoyer Gute Nacht-Trunk schonend verarbeite. Mit dem typischen Geschmack von Baldrian und Hopfen, abgerundet mit feinstem Lavendellüten-Honig, ist er eine wahre Wohltat für den Körper und Seele! Schon bei Griechen und Römern, aber auch in den Klöstern des Mittelalters wurden diese Pflanzen zu den verschiedesten Zwecken eingesetzt. Ihre aus alten Überlieferungen bekannten Eigenschaften sind aufgrund vieljähriger Erfahrungen heute allgemein anerkannt. Der Lavendel gehört zu den wertvollsten Heilräutern und erfüllt im Sommer die Luft mit dem charakterischen, süßen Duft seiner von der Mittelmeersonne verwöhnten Blüten. Der Lavendelblüten-Honig ist eine einzigartige Delikatesse aus der französischen Provence. Der Geschmack dieser erlesenen Honigspezialität ist vom ätherischen Öl seiner Ursprungspflanze geprägt. Zutaten: Honigwein, Lavendelblüten-Honig, Baldrianwurzeln, Hopfenzapfen. Alle Zutaten aus kontrolliert ökologischer Erzeugung. Empfehlung: Inhalt einer Ampulle schlückchenweise trinken, am Besten vor dem Schlafengehen. Hinweis: Enthält 15 % Alkohol Nettofüllmenge: 10x10 ml Herstelledaten: Kyberg Pharma Vertriebs-GmbH Keltenring 8 82041 Oberhaching

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
SILYMARIN forte-CT Hartkapseln 100 St
Unser Tipp
42,78 € *
ggf. zzgl. Versand

Details: PZN: 04191333 Anbieter: AbZ-Pharma GmbH Packungsgr.: 100St Produktname: Silymarin forte-CT Darreichungsform: Hartkapseln Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Chronisch entzündliche Lebererkrankungen, unterstützende Behandlung - Leberzirrhose, unterstützende Behandlung - Leberschäden, verursacht durch Lebergifte Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Fragen Sie dazu im Zweifelsfalle Ihren Arzt oder Apotheker. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Magen-Darm-Beschwerden kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Mariendistel und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst: - Aussehen: Bis zu 2 m hohe Distel mit großen dunkelgrün-weiß marmorierten Blättern und auffälligen purpurfarbenen Blüten - Vorkommen: Europa, vor allem sonnige, eher karge Standorte im Mittelmeerraum - Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Silymarin, das ein Gemisch aus verschiedenen Wirkstoffen ist (Silibinin, Silychristin, Silydanin) - Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: Extrakte und Tinkturen aus Kraut und Früchten Insbesondere Mariendistelfrüchte haben ausgeprägte leberschützende Eigenschaften. Ihre Inhaltsstoffe schirmen zum einen die Leber vor zahlreichen Giften, zum Beispiel Alkohol, ab. Gleichzeitig fangen sie auch schädigende Stoffe ab und fördern die Bildung neuer Leberzellen. Ausserdem vermindert die Mariendistel die Bildung von entzündungserregenden Stoffen im Körper. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Magen-Darm-Beschwerden, wie: - Übelkeit - Durchfälle - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie: - Hautausschlag - Juckreiz - Anfälle von Atemnot Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Vitamin K1 60µg GPH
9,51 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Gall Pharma Vitamin K1 60µg GPH Vitamin K gehört zur Gruppe der fettlöslichen Vitamine. Es kommt in verschiedenen Formen vor. Pflanzen bilden das so genannte Phyllochinon oder K1, das über die Nahrung aufgenommen werden kann. Vitamin K1 wird von Pflanzen hergestellt, besonders von grünem Blattgemüse (z.B. Spinat) und Kohlarten, weiters kommt es in Früchten vor wie z.B. in Erdbeeren, und in Tomaten. Über die Nahrungskette gelangt Vitamin K auch in Fleisch, Leber und Milch. Daneben ist es auch in Weizen, Bohnen, etc. enthalten. Vitamin K trägt zu einer normalen Blutgerinnung bei zur Erhaltung normaler Knochen bei Gluten- und laktosefrei. Hefefrei. Rohstoffbeschreibung: Vitamin K1 60 µg GPH Kapseln sind ein hochwertiges Produkt. Die in den Hartgelatinekapseln verwendete Gelatine ist Bse/tse geprüfte Pharmagelatine. Zutaten: Füllstoff: Mannit (Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken); Kapselhülle: Gelatine; Farbstoff in der kapselhülle: Titandioxid; Phytomenadion (2 %) (Glucosesirup, Gummi arabicum, Phytomenadion, Tricalciumphosphat) Nährwerte: Vitamin K1 60 µg GPH Kapseln enthalten 60 µg Vitamin K1 in einer Hartgeatinekapsel. Verzehrsempfehlung: Erwachsene: 1 x 1 Kapsel täglich mit Flüssigkeit. Hinweis: Enthält Spuren von Glukosesirup und Mannitol Aufbewahrung: Außerhalb der Reichweite von Kindern bei Raumtemperatur trocken lagern. Nettofüllmenge: 30 Stück = 8 g Herstellerdaten: Gall-Pharma GmbH Grünhüblgasse 25 8750 Judenburg

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
HEUMANN Blasen- und Nierentee SOLUBITRAT uro 30...
Bestseller
6,08 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Details: PZN: 02680714 Anbieter: Zentiva Pharma GmbH Packungsgr.: 30g Produktname: HEUMANN Blasen- und Nierentee SOLUBITRAT uro Darreichungsform: Instanttee Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Durchspülung der Harnwege - Entzündungen der Harnwege - Grießbildung in den Harnwegen Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Bereiten Sie den Tee zu und trinken Sie ihn gleich. Lösen Sie dafür das Teepulver in heißem oder warmen Wasser (ca. 150 ml) auf. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 5 Tage anwenden. Bei länger anhaltenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Tees haben sich in langjähriger Erfahrung als Hausmittel bewährt zur unterstützenden Behandlung von Erkrankungen. Ihre Inhaltsstoffe entstammen meist verschiedenen Pflanzen, wie Birkenblätter und Goldrutenkraut und wirken als natürliches Gemisch. Die Inhaltsstoffe der Birke führen zu einer vermehrten Harnbildung. Je mehr Harn Nieren und Blase durchspült, desto besser werden Bakterien und andere Entzündungsstoffe ausgeschwemmt. Die Inhaltsstoffe der Goldrute wirken harntreibend, leicht schmerzstillend und haben außerdem keimtötende Eigenschaften. So kann die Entzündungsdauer der Blase oder der Nieren verkürzt werden. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Wassereinlagerungen (Ödeme) v.a. bei Herz- und Nierenschwäche Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)! - Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, ätherische Öle und Terpentinöl! - Vorsicht bei Allergie gegen Johanniskraut und Weißdorn! - Vorsicht bei Allergie gegen Phenol (z.B. Pyrogallol, Triclosan und Vanillin)! - Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, wie z.B. Anis, Beifuß, Dill, Fenchel, Karotte, Koriander, Kümmel, Paprika, Petersilie, Sellerie und Tomaten! - Vorsicht bei Allergie gegen Zimt, Birke, Pappelknospen, Propolis, Baldrian, Gelbwurz und Kolophonium! - Vorsicht bei Allergie gegen Salicylsäure, z.B in Schmerzmittel oder als Pflanzeninhaltstoff! - Vorsicht bei Allergie gegen die Konservierungsmittel Benzoesäure und Benzoate (E-Nummer E 210, E 211, E 212, E 213)! - Vorsicht bei Allergie gegen das Süßungsmittel Saccharin (E-Nummer E 954) oder gegen Sulfonamide! - Vorsicht bei Allergie gegen Kumarine! - Vorsicht bei Allergie gegen Parabene z.B. Konservierungsstoffe (E-Nummer E 214 - E 219) oder als Pflanzeninhaltsstoff!

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
LEVOCETIRIZIN-1A Pharma 5 mg Filmtabletten 100 ...
16,98 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Levocetirizin - 1 A Pharma®: starke Hilfe gegen Heuschnupfen Februar bis September sind die schwierigen Monate für alle Allergiker und Heuschnupfengeplagten. Wenn die unterschiedlichsten Pflanzen von Hasel, Birke, Eiche, Ampfer bis hin zu Gräsern blühen, können uns ihre Pollen das Leben erschweren. Tränende Augen, Hustenreiz, Nies-Attacken oder auch allergische Hautreaktionen gehören zu den gängigsten Symptomen, die bei einer Pollenallergie auftreten. Noch schwieriger ist es für Personen, die gegen Hausstaub oder Tierhaare allergisch und damit ganzjährig betroffen sind. Ausgelöst werden allergiebedingte Symptome durch die Ausschüttung von Histamin. Dieser Stoff alarmiert unseren Körper, schädliche Stoffe zu bekämpfen. Im Fall der meisten Allergien handelt es sich jedoch um gänzlich unbedenkliche Substanzen, die vom Immunsystem schlichtweg falsch interpretiert werden. In diesen Fällen schaffen Antihistaminika wie z. B. Levocetirizin - 1 A Pharma® Abhilfe. Sie schränken sie Ausschüttung des Botenstoffs Histamin ein und verhindern damit, dass es zu den bekannten Symptomen kommt. Wie wirkt Levocetirizin - 1 A Pharma®? Ähnlich wie das etwas bekanntere Cetirizin gehört auch der Wirkstoff Levocetirizin zur Gruppe der H1-Histaminika. Diese verhindern, dass die Mastzellen entzündungsfördernde Stoffe ausschütten und die bekannten Symptome einer Allergie auslösen. Cetirizin und Levocetirizin sind sich in ihrem chemischen Aufbau und ihrer Struktur sehr ähnlich. Trotzdem bestehen Unterschiede in ihrer Wirksamkeit. So kann Levocetirizin eine wertvolle Alternative für Allergiker sein, bei denen das herkömmliche Cetirizin kaum eine Wirkung zeigt. Im Überblick: H1-Antihistaminikum mit dem Wirkstoff Levocetirizin bei Heuschnupfen (z. B. Birkenallergie), Nesselsucht, Hausstaub und Tierhaarallergie für Erwachsenen und Kinder ab 6 Jahren Wie wird Levocetirizin - 1 A Pharma® angewendet? Es wird empfohlen, täglich eine Tablette mit reichlich Flüssigkeit einzunehmen. Tun Sie dies idealerweise vor dem zu Bett gehen, da der Wirkstoff Levocetirizin unter Umständen zu verstärkter Müdigkeit führen kann. Für detaillierte Anwendungsempfehlungen folgen Sie bitte den Hinweisen in der Packungsbeilage.

Anbieter: Shopping24
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
CRATAEGUS AL 450 mg Filmtabletten 100 St - Vers...
Beliebt
11,98 € *
zzgl. 2,90 € Versand

CRATAEGUS AL 450 mg Filmtabletten 100 Stück Details: PZN: 00013184 Anbieter: ALIUD Pharma GmbH Packungsgr.: 100St Produktname: Crataegus AL 450mg Darreichungsform: Filmtabletten Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Herzschwäche (mittelschwer) Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 6 Wochen anwenden, wenn keine Besserung der Beschwerden nach dieser Zeit eingetreten ist oder die Beschwerden regelmäßig wiederkehren. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Weißdorn und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst: - Aussehen: strauchartiger Baum mit dornigen Zweigen, kleinen, tief gelappten Blättern und kleinen weissen Blüten. Die reifen Früchte sind leuchtend rot. - Vorkommen: Europa und Asien - Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Procyanidine, Flavonoide (Vitexin, Hyperosid) - Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: hauptsächlich Extrakte und Tinkturen von Blättern, Blüten und Beeren. Die Inhaltsstoffe bewirken eine leichte Steigerung der Herzleistung, indem die Schlagkraft erhöht wird und die Blutgefäße erweitert werden. Sie verbessern die Durchblutung des Herzmuskels und der Herzkranzgefäße. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Zimt, Birke, Pappelknospen, Propolis, Baldrian, Gelbwurz und Kolophonium! - Vorsicht bei Allergie gegen Johanniskraut und Weißdorn! - Vorsicht bei Allergie gegen Bindemittel (z.B. Carboxymethylcellulose mit der E-Nummer E 466)! - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Propylenglycol (E-Nummer E 477)! - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)! - Vorsicht bei Allergie gegen Talkum!

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Gall Pharma MSM 500 mg GPH Kapseln
66,71 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Gall Pharma MSM 500 mg GPH Kapseln MSM (Methyl-Sulfonyl-Methan) ist ein natürlich vorkommender Nährstoff, der vorwiegend in Pflanzen, Fleisch, Eiern, Geflügel und Milchprodukten vorkommt. MSM ist eine Schwefelverbindung. Es stellt eine biologisch verwertbare Form von Schwefel dar. MSM 500 mg GPH Kapseln enthalten 500 mg Methyl-Sulfonyl-Methan in einer Hartgelatinekapsel. Rohstoffbeschreibung: Methyl-Sulfonyl-Methan ist ein weißes kristallines Pulver. Der verwendete Rohstoff ist sorgfältig ausgewählt und von hoher Qualität. Die in den Hartgelatinekapseln verwendete Gelatine ist BSE/TSE-geprüfte Pharmagelatine. Zutaten: Methyl-Sulfonyl-Methan (84 %); Kapselhülle: Gelatine; Farbstoff in der Kapselhülle: Titandioxid Verzehrempfehlung: Erwachsene: 2 x 1 Kapsel täglich. Hinweise:   Glutenfrei. Lactosefrei. Hefefrei. Aufbewahrung: Außerhalb der Reichweite von Kindern bei Raumtemperatur trocken lagern. Nettofüllmenge: 360 St = 214 g Herstellerdaten: HECHT-Pharma GmbH Zevener Straße 9 27432 Bremervörde Deutschland

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
BRONCHOFORTON Salbe 100 g - Versandkostenfrei a...
Beliebt
13,08 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Details: PZN: 07269952 Anbieter: Zentiva Pharma GmbH Packungsgr.: 100g Produktname: Bronchoforton Darreichungsform: Salbe Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Erkältungskrankheiten der Atemwege, vor allem mit zähem Schleim Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Bevorzugte Körperstellen sind Brust und Rücken. Waschen Sie nach der Anwendung gründlich die Hände. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten, Augen und offenen Hautstellen. Oder: Bereiten Sie das Arzneimittel zu und inhalieren Sie es. Übergießen Sie dafür die vorgesehene Menge des Arzneimittels mit heißem Wasser. Vorsicht heiß! - Die Anwendung sollte nur erfolgen, wenn der sichere Umgang mit dem Arzneimittel gewährt ist. Um eine mögliche Reizung der Augenbindehaut zu vermeiden, empfiehlt es sich, die Augen zu schließen bzw. abzudecken. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 7 Tage anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Bei versehentlichem Verschlucken des Arzneimittels wenden Sie sich umgehend an einen Arzt. Es kann zu Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und weiteren Vergiftungserscheinungen kommen. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen mehreren Pflanzen und wirken als natürliches Gemisch. Die Inhaltsstoffe bewirken im Anwendungsgebiet eine vermehrte Durchblutung und eine Schleimlösung. Eucalyptusöl regt zudem die feinen Härchen der oberen Atemwege zu schnelleren Bewegungen an. Dadurch kann festsitzender Schleim besser abtransportiert und das Abhusten erleichtert werden. Es vermindert außerdem den Hustenkrampf. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Asthma bronchiale - Keuchhusten - Pseudokrupp - Geschädigte Haut (z.B. Verbrennungen, Verletzungen, Haut- und Kinderkrankheiten mit Ausschlag) Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut - Kontaktdermatitis (Allergische Hautreaktionen, die erst bei wiederholter Anwendung auftreten) - Hustenreiz Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht beim Inhalieren des Arzneimittels: Es besteht die Gefahr, dass Sie sich durch den heißen Wasserdampf verbrühen. - Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, ätherische Öle und Terpentinöl! - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)! - Vorsicht bei Allergie gegen Emulgatoren (z.B. Cetylstearylalkohol)! - Vorsicht bei Allergie gegen Paraffin! - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Pflichttext: Bronchoforto Salbe. Wirkst.: Eukalyptus-, Fichtennadel-, Pfefferminzöl. Anw.-geb.: Zur Inhalation u. äußerlichen Anw. zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankh. d. Atemwege m. zähflüssigem Schleim. Warnhinweis: Enthält Stearylalkohol. Apothekenpflichtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, 65926 Frankfurt am Main. Stand: Februar 2020

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Gall Pharma MSM 500 mg GPH Kapseln
15,01 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Gall Pharma MSM 500 mg GPH Kapseln MSM (Methyl-Sulfonyl-Methan) ist ein natürlich vorkommender Nährstoff, der vorwiegend in Pflanzen, Fleisch, Eiern, Geflügel und Milchprodukten vorkommt. MSM ist eine Schwefelverbindung. Es stellt eine biologisch verwertbare Form von Schwefel dar. MSM 500 mg GPH Kapseln enthalten 500 mg Methyl-Sulfonyl-Methan in einer Hartgelatinekapsel. Rohstoffbeschreibung: Methyl-Sulfonyl-Methan ist ein weißes kristallines Pulver. Der verwendete Rohstoff ist sorgfältig ausgewählt und von hoher Qualität. Die in den Hartgelatinekapseln verwendete Gelatine ist BSE/TSE-geprüfte Pharmagelatine. Zutaten: Methyl-Sulfonyl-Methan (84 %); Kapselhülle: Gelatine; Farbstoff in der Kapselhülle: Titandioxid Verzehrempfehlung: Erwachsene: 2 x 1 Kapsel täglich. Hinweise:  Glutenfrei. Lactosefrei. Hefefrei. Aufbewahrung: Außerhalb der Reichweite von Kindern bei Raumtemperatur trocken lagern. Nettofüllmenge: 60 St = 35 g Herstellerdaten: Gall-Pharma GmbH Grünhüblgasse 25 8750 Judenburg

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Gall Pharma Vitamin K 1 60 µg GPH Kapseln
38,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Gall Pharma Vitamin K 1 60 µg GPH Kapseln Vitamin K gehört zur Gruppe der fettlöslichen Vitamine. Es kommt in verschiedenen Formen vor. Pflanzen bilden das so genannte Phyllochinon oder K1, das über die Nahrung aufgenommen werden kann. Vitamin K ist als Coenzym an der Synthese von Blutgerinnungsfaktoren beteiligt und unterstützt auf diese Weise die Blutgerinnung. Ausserdem ist Vitamin K zusammen mit Calcium an der Bildung und Erhaltung der Knochen beteiligt. Vitamin K1 wird von Pflanzen hergestellt, besonders vom grünen Blattgemüse (z.B. Spinat) und Kohlarten, außerdem kommt es vor in Früchten, z.B. Erdbeeren, und in Tomaten. Über die Nahrungskette gelangt Vitamin K auch in Fleisch, Leber und Milch. Daneben ist es auch in Weizen, Bohnen, etc. enthalten. Vitamin K1 60µg GPH Kapseln enthalten 60 µg Vitamin K1 in einer Hartgelatinekapsel. Der genaue Bedarf kann nur geschätzt werden, gesunde Erwachsene haben einen täglichen Bedarf von 60 - 80 µg (DACH-Wert). Vitamin K trägt zu einer normalen Blutgerinnung bei zur Erhaltung normaler Knochen bei Rohstoffbeschreibung: Vitamin K1 GPH Kapseln sind einhochwertiges Produkt. Die in den Hartgelatinekapseln verwendete Gelatine ist Bse/tse geprüfte Pharmagelatine. Zutaten: Füllstoff: Mannit (Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken); Kapselhülle: Gelatine; Farbstoff in der Kapselhülle: Titandioxid; Phytomenadion (2 %) (Glucosesirup, Gummi arabicum, Phytomenadion, Tricalciumphosphat) Verzehrempfehlung: Erwachsene: 1 x täglich 1 Kapsel mit Flüssigkeit Hinweis: Enthält Spuren von Glukosesirup und Mannitol Aufbewahrung: Bei Raumtemperatur, trocken und außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Herstellerdaten: HECHT-Pharma GmbH Zevener Straße 9 27432 Bremervörde Deutschland

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot